fbpx
/ 601-700 / Saskia Leppin #693 – Talkshow mit Schlagersängerin

Saskia Leppin #693 – Talkshow mit Schlagersängerin

Schlager

FS an 2. April 2021 - 0:00 in 601-700, Promi, Saskia Leppin, Schlager, Video

Saskia Leepin - sie hofft es hört niemals auf - neues Album in Planung

Im Promitalk mit Frank Stiller spricht Schlagersängerin Saskia Leppin über ihre neue Single und das bevorstehende Album, aber man erfährt auch viel privates über die vielseitige Künstlerin. Die gebürtige Hamburger Sängerin trat in ihrer ersten Theaterrolle im Deutschen Schauspielhaus auf, verzauberte Menschen mit ihrer Stimme in gefeierten Musicals wie „Ein Käfig voller Narren“ oder Schlager-Revues wie „Ein Bett im Kornfeld“. Seit 2013 startete sie bereits mit eigenen Songs durch, veröffentlichte 2016 ihr erstes Album „Alles auf Anfang“ und begeistert seither ein Millionenpublikum in Fernseh-Shows wie etwa „Immer wieder sonntags“ mit Stefan Mross, in denen sie mit namhaften Künstlern wie Florian Silbereisen bis DJ Ötzi auftritt.

Es Hört Niemals Auf: Ein Anfang für immer? Die Sängerin Saskia Leppin beschreibt in ihrem packenden neuen Song den verführerischen Zauber des ersten Augenblicks, der niemals enden soll. Dieser Moment, wer kennt ihn nicht? Das Kribbeln im Bauch. Ein schüchterner Blick, ein zweiter, dann begegnen sich fremde Augen ein erstes Mal – und lächeln einander zu. „Zwischen jetzt und morgen gibt es Tausende von Möglichkeiten“, singt Saskia Leppin in ihrem neuen Song „Es Hört Niemals Auf“. In dem Bruchteil einer Sekunde kann sich alles ändern, alles kann anders werden außer gewöhnlich.

Der Song  besingt die bereichernde Kraft des Zufalls im Leben – und kommt wie gerufen in Corona-Zeiten, in denen unser aller Alltag in eingeschränkten Bahnen verlaufen muss. „Nähe ist für uns alle so wichtig, kann aber derzeit gefährlich sein“, erklärt Saskia Leppin. - Diese Single ist der Vorbote für das zweite Album von Saskia Leppin, welches noch in diesem Jahr erscheinen soll.

Privat ist Saskia glücklich verheiratet und lebt mit ihrem Mann und ihrem 15 Monate alten Sohn in Essen.

Kommentare sind deaktiviert
Diesen Artikel bewerten
X