fbpx
/ Promi / Sandro – Rendezvous (Deluxe Version)

Sandro – Rendezvous (Deluxe Version)

Sandro
Pressefotos: ©German Popp
FS an 10. Dezember 2019 - 8:00 in Promi, Sandro Malinowski, Schlager

Sandro - mit neuem Album in ein neues Jahrzehnt

Mit der „Deluxe Version“ seines bisher erfolgreichsten Albums „Rendezvous“ veröffentlicht Sandro gleich sechs zusätzliche Bonustracks und überzeugt ein weiteres Mal durch seine Vielseitigkeit. Erfolgssongs wie „Flieger“ von Dieter Bohlen, „A wie Anna“ aus der Feder von Tobias Reitz oder auch der Top-Titel „Darling“ von Fantasy interpretiert der Sänger auf der Deluxe Version neu und gefühlvoll.

Bereits das zweite Album von Sandro`s „Rendezvous“ konnte sich auf Anhieb in den Top Ten platzieren. In den Schlager-Charts schaffte es Sandro damit von Null auf Platz 2. Die offiziellen deutschen Album-Charts belegte er mit einem grandiosen siebten Platz, in Österreich konnte er direkt Platz 12 erobern und in der Schweiz stieg Sandro auf Platz 25 ein. „Rendezvous“ war und ist der bisher erfolgreichste Longplayer des Sängers. Die „Rendezvous – Deluxe Version“ bringt alles mit was man von diesem Album erwartet – kraftvolle Melodien, klangvolle Texte versehen mit „Dancefloor-Garantie“. Ein ganz besonderes Augenmerk hat Sandro auf den Song „Darling“ gelegt – dieser Titel ist einer der erfolgreichsten seines Vaters Freddy Malinowski von Fantasy. Sandro interpretiert „Darling“ auf seine eigene gefühlsbetonte Weise und zeigt, dass er seinen eigenen musikalischen Stil gefunden hat. Das Grand Prix Lied „Flieger“ von Dieter Bohlen aus dem Jahr 1989 gestaltet Sandro sehr harmonisch sanft und beweist mit der verbindlichen Nähe seiner Stimme das er trotz seiner jungen Jahre bereits großen Balladen gewachsen ist und sie feinsinnig neu darstellen kann.

Die „Rendezvous – Deluxe Version“ ist facettenreich, emotional, schwungvoll und das Thema Liebe ist der Hauptbestandteil des Longplayers mit vielen unvergesslichen Momenten. Ein Album zum Träumen, Lieben und Feiern.

Sandro wurde 1993 in Essen geboren und tritt mit seiner Gesangs-Karriere in die Fußstapfen seines erfolgreichen Vaters, Freddy Malinowski, der dem populären Schlagerduo “Fantasy” angehört. Sein musikalisches Talent wurde Sandro also regelrecht in die Wiege gelegt. Bei einem spontanen Auftritt bei der Fantasy-Sommernacht 2014 in Aspach konnte er erstmals ein größeres Publikum mit seiner stimmlichen Leistung und jeder Menge Gefühl überzeugen. Den nächsten Meilenstein auf seinem Weg ins Schlagergeschäft erklomm er dann zwei Jahre später, als er an dem beliebten Castingformat “Deutschland sucht den Superstar” teilnahm. Von da an ging es für den sympathischen jungen Mann steil bergauf. Sandro unterzeichnete seinen ersten Plattenvertrag, konnte sich mit dem Album “Verliebt” direkt den 5. Platz der offiziellen Deutschen Charts sichern und legte einen beeindruckenden Auftritt in der Show von Florian Silbereisen hin. Und auch bei Live-Konzerten bewies Sandro bereits sein Talent, das Publikum zu begeistern: Mit der großen Schlagerhitparade tourte er durch die Lande und absolvierte rund 60 Auftritte.

Sandro Malinowski ist der Sohn von Schlager-Sänger Fredi Malinowski, der zusammen mit Martin Marcell das Schlager-Duo Fantasy bildet. Nach Beendigung der Schulausbildung begann er eine Lehre als Karosserielackierer. Parallel dazu verfolgte er seine Schlager-Karriere. Einem großen Publikum wurde Sandro zunächst dadurch bekannt, dass er 2014 einen Überraschungsauftritt bei der Fantasy-Sommernacht in Aspach absolvierte. Ermutigt von vielen positiven Reaktionen trat Sandro im Januar 2016 bei der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ an. Dort präsentierte er neben Nino de Angelos „Jenseits von Eden“ auch „Verlieben, verloren“ von Wolfgang Petry, „I sing a Liad für Di“ von Andreas Gabalier, „Am seidenen Faden“ von Tim Bentzko sowie seine selbstkomponierte Ballade „Ich lieb dich mehr als mein Leben“, die die Jury zunächst überzeugen konnte. Sandro schaffte es bis zum 3. Recall des Formats, schied dann allerdings aus.

Das Album “Rendezvous (Deluxe Version) ” von “Künstler Sandro” ist ab 17.01.2020 erhältlich.

CD-Cover / Pressefotos

0 Kommentare beitragen
Diesen Artikel bewerten

Senden Sie uns eine Mitteilung Hier

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X