/ Kategorie / Unterhaltung

Wetten dass..? – eine Ära geht zu Ende

30 Jahre Wetten dass...?

Wetten, dass..? – live aus Nürnberg – letzte Sendung

13.12.2014 | 20:15 | ZDF

 

30 Jahre Wetten dass...?Nach fast 34 Jahren geht “Wetten dass..?” in den Ruhestand. Viele prominente Wegbegleiter geben sich in Nürnberg nochmal die Ehre. In der 215. und letzten Ausgabe begrüßt Markus Lanz Til Schweiger, Wotan Wilke Möhring, Jan Josef Liefers und Hollywoodstar Ben Stiller. Bereits zehnmal war Otto Waalkes in der Unterhaltungsshow, auch Michael “Bully” Herbig ist die “Wetten dass..?”-Bühne nicht unbekannt. Außerdem dabei sind die Sportgrößen Wladimir Klitschko, Hermann Maier, Katarina Witt und Moderator Elton. Für musikalische Höhepunkte sorgen Helene Fischer, Die Fantastischen Vier, Unheilig und die texanische A-cappella-Gruppe Pentatonix.

The Show must go on – die Schau muss weiter gehen.Leider trifft diese Aussage nicht bei “Wetten dass..?” zu. nach 34 Jahren ist nun Schluss. Wenn ich für mich so zurück blicke waren es tolle und spannende Samstagabende, wo die ganze Familie noch gemeinsam vor dem Fernseher saß. An die erste Ausgabe mit Frank Elstner kann ich mich noch ganz genau erinnern – jeder war gespannt auf die neue ZDF-Show. Einige Jahre später war ich dann auch live mit dabei, zuerst privat als Zuschauer, später dann als Fotojournalist. Mann muss natürlich sagen, das Arbeiten ist nicht unbedingt einfacher geworden.

Zu Beginn war es noch einfach Karten oder gar einen Arbeitsausweis zu bekommen und man könnt sich noch halbwegs frei bewegen. Heute ist das Studio ein großer Sicherheitstrakt geworden. Die Zuschauer vor Ort müssen durch Sicherheitsschleusen und werden kontrolliert wie am Flughafen. Das kommt allerdings daher, weil es immer mal wieder Leute gab um die Sendung mit irgendwelchen Bannern zu stören, um auf sich und ihre Projekte aufmerksam zu machen.

In diesen 214 Sendungen waren viele tolle und spannende Wetten dabei, viele interessante Wettpaten und zahlreiche internationale Musikgrößen. Wenn eine solche Sendung, die uns alle ein ganzes Leben bislang begleitet hat nun Geschichte ist, stimmt einen das schon traurig. Aber so ist nun mal der Lauf der Zeit und es kommt bestimmt wieder was Neues man muss es positiv sehen.

Es stellt sich natürlich die Frage, was will der Zuschauer wirklich sehen und wo schaut er zu? Hat das klassische Fernsehen noch Zukunft oder wird es eher durch PC und das Tablett ersetzt? Junge Leute haben ganz andere Sehgewohnheiten und diese schauen sich auch ganz andere Sendungen an. – Schreibt mal Eure Meinung, denn da kann man sicher viel diskutieren. Ich bin jedenfalls gespannt was unsere Macher in den nächsten Jahren für neue Ideen haben und was eine Chance hat.

30 Jahre Wetten dass...? 30 Jahre Wetten dass...?

30 Jahre Wetten dass...?Wetten dass..? mit Markus Lanz

Amigos – Sommerträume

Amigos_Pressefoto_2_c_Kerstin_Joensson

Amigos Träumen von: Sommer, Sonne, Meer, Freiheit und die große (Urlaubs-) Liebe – das ist der Stoff aus dem Sommerträume gemacht sind.

Amigos - AlbumcoverDer Titel „Sommerträume“ gab dem neuen Amigos-Album den Namen. Die Song-Ideen entstanden sowohl an den seltenen freien Tagen, die die Brüder daheim in Mittelhessen verbrachten, als auch auf Urlaubsreisen nach Österreich und nach Teneriffa. Oasen der Ruhe und der Kreativität für die Amigos (und ihre Ehefrauen Doris und Heike), die seit nunmehr acht Jahren über 150 Auftritte pro Jahr spielen und gemeinsam hunderttausende von Kilometern mit dem Auto zurückgelegt haben, um ihre Fans von Norddeutschland bis ins ferne Kroatien zu besuchen. „So weit kann Liebe gehen“ bekommt da eine ganz neue Bedeutung.

Die Amigos bestimmen ihr Repertoire gern selbst und suchen sich auch ihre musikalischen Partner handverlesen aus. Mit ihrer Musik fassen die beiden so Alltägliches mit ungeschminkten Worten und Noten, dass es in den Fokus des Betrachters rückt und direkt unter die Haut geht. Fröhliche, hoffnungsvolle Lieder, die unterhalten, indem sie zum Träumen einladen, aber auch Erinnerungen wecken oder Anstöße geben, aus denen man neue Kraft schöpfen kann. Vieles ist Teil ihres Lebens, in bewegenden Begegnungen mit Fans erlebt und auch erzählt. Die Brüder scheuen nicht die Nähe, sie suchen sie. Auch wenn es nicht darum geht, dass große Glück zu teilen, sondern um schmerzvolle Einblicke, um nackte Wahrheiten, um Leben und Tod, wenn jede Hoffnung bereits verloren ist – wie im Titel „Engel“ ergreifend beschrieben. Für Glätte und Oberflächlichkeit war in ihrem Leben nie Platz, das hat ihre Lebensgeschichte auch gar nicht hergegeben.

Wunschträume, Urlaubsträume, Alpträume, Liebesträume, Träume sind Schall und Rauch oder auch Schäume – bei den Amigos vor allem eins – Lieder mit Herz und Verstand. Unausgesprochen das Gefühl teilen, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, das kann man sehr gut mit den Amigos und mit ihrer Musik. Amigos-Musik ist in erster Linie Unterhaltung, aber auch Motivationsmusik, die Mut macht neue Weg zu gehen, ohne Angst zu versagen. Die Brüder haben es vorgemacht, indem sie noch kurz vor dem Rentenalter ihre sicheren Brotjobs als Bierbrauer und LKW-Fahrer ablegten und den späten Weg als Profimusiker wählten. Viele trauen sich ja nichts mehr zu, die Amigos gehören nicht dazu.

Spätestens wer sich einmal im Gespräch einen verbalen Schlagabtausch mit den Brüdern geliefert hat und einige Stunden mit den beiden handfesten Familienvätern verbringen durfte, weiß deren einzigartigen Humor und ihre aufrichtige Herzlichkeit zu schätzen, die liebenswert offene, kumpelhafte Art des Umgangs miteinander. Und wenn auch die „Sommerträume“ wieder den Menschen gefallen, für die die Amigos schreiben und singen, dann werden sie sich mit der gleichen Bescheidenheit darüber freuen wie zu Beginn ihrer beispiellosen Karriere, die ein wahrer Edelmetall-Traum ist: 8x Platin, 4x 3fach Gold, 1x 4fach Gold und 27x Gold pflastern ihren Weg aus der Vogelsberg-Region in die Herzen des Publikums.

Amigos_Pressefoto_3_c_Kerstin_JoenssonDabei ernten die Amigos bei weitem nicht nur Applaus. Mittlerweile hat man sich mit dem Erfolg des für viele unfassbar erfolgreichen Schlagerduos arrangiert, als es berühmt wurde und sogar ECHO-Nominierungen deutliche Zeichen setzten. Aber akzeptiert haben viele Kritiker das, was die beiden Freunde da Abend für Abend vor ausverkauften Häusern auf die Bühnen bringen, noch lange nicht. Echte Anerkennung finden Bernd und Karl-Heinz vor allem bei ihren Fans und natürlich in der Familie. Die zurückliegenden Jahre waren eine sehr intensive, positive Zeit für die Amigos, in der jeder das bekam, was man sich wünscht – man kümmert sich umeinander. Es gibt Werte, die zeitlos sind.

Amigos_Pressefoto_1_c_Kerstin_JoenssonWer keine Träume hat, für den werden sich auch keine erfüllen können. Und zwei Wunschträume haben die beiden ihrer treuen und heimatverbundenen Fangemeinde jetzt geschenkt: Auf „Sommerträume“ gibt es gleich zweimal unverkennbare Volksmusik à la Amigos. Auf vielfachen Wunsch haben die Amigos erstmals mit dem Titel „Er ist frei“ einen Song im Country-Stil produziert sowie ihrer Heimat, dem Vogelsberg, ein eigenes Lied gewidmet. Im April 2013 wurden die bekennenden Mittelhessen im Wiesbadener Landtag zu Botschaftern ihrer Region ernannt, eine hohe Ehre, auf die Bernd und Karl-Heinz als Musiker nun adäquat mit „Mein Heimatland“ antworten. Zum Tanzen laden Bernd und Karl-Heinz ihre Fans natürlich auch wieder ein – mit einem speziell für „Sommerträume“ zusammengestellten Hitmix ihrer beliebtesten Songs.

Auch auf der vorliegenden Produktion waren Bernd und Karl-Heinz wieder mit ihrem Produzenten Michael Dorth im Studio, seit 2007 dem „dritten Amigo“ des eingespielten Dreamteams. „Die Zusammenarbeit mit Michael ist einfach genial“, beschreibt Bernd das Verhältnis zum Texter und Songschreiber aus Köln.

Acht Jahre liegen mittlerweile zwischen dem Sieg beim Musikantenkaiser, den sich die musizierenden Brüder damals nicht einmal hatten träumen lassen, der den Hessen allerdings den bundesweiten Durchbruch bringen sollte, und dem Sommer 2014, in dem ihr erstes Album bei der Ariola erscheinen wird.

Viele haben die Amigos anfangs als ein kurzzeitiges Phänomen beschrieben, weil man sich ihren unfassbaren Erfolg mit den gängigen Gesetzen der Medienlandschaft nicht erklären konnte. Kurzzeitig ist Vergangenheit, die Amigos sind geblieben. Weil sie die kleinen und großen Freuden des Alltags, aber auch die Sorgen und Nöte ihrer Fans teilen und deren Stress für die erfolgreichen Schlagerstars nicht alleine auch deren Bier ist, haben sich die Amigos zum Release der neuen Album-CD eine ganz besondere Überraschung einfallen lassen: Einen Release-Event am 28. Juli in der Greizer Vereinsbrauerei. Mehr Infos gibt’s für Amigos-Freunde in den nächsten Wochen.

Weitere Informationen: www.die-amigos.de

TV-Termine:

26.07. ORF 20.15 Uhr Wenn die Musi spielt – Das Sommer-Open Air
27.07. ARD 10.00 Uhr Immer wieder sonntags
08.08. WDR 22.00 Uhr Kölner Treff
23.08. MDR 20:15 Uhr Die Schlager des Sommer

Ross Antony – singt Schlager

RossAntony18

Ross Antony – “Meine neue Liebe”

Ross_Antony_CoverRoss Antony, Musiker, Schauspieler und noch dazu die „Tausendsassa Wundertüte“ der deutschen Fernsehunterhaltung war immer bereits ein mehr als veritabler Musicaldarsteller und Popsänger (Bro´Sis) und wurde als solcher auch von der Musikkritik ernstgenommen und gelobt.

Jetzt geht der britisch-deutsche Künstler musikalisch einen mutigen neuen Weg und veröffentlicht am 28. Juni 2013 mit „Meine neue Liebe“ ein Aufsehen erregendes Popschlager-Album und bereits am 14.06. ging die Single „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ in die  Bemusterung.

Aus den Liedern hört man die Schlaghosen und Prilblumen auf dem alten Käfer förmlich heraus.

RossAntony9„Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ ist ein echter Klassiker. Das Lied war einer der größten Hits von Schlagerlegende Jürgen Markus und hielt sich im Jahr 1972 ganze 15 Wochen in den deutschen Top Ten.

Im modern produzierten Popgewand passt sich der Song der heutigen Zeit an und ist für jede Disco und jeden Tanzpalast maßgeschneidert.

Alle Songs auf dem Album haben irgendwas mit Ross zu tun: „Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben“ gehört zu meinen absoluten Schlager-Favourites und dass der Song perfekt zu mir und meinem Leben passt, müsste jedem, der mich ein bisschen kennt, eigentlich klar sein.“

Klar, oder?

Am 29. Juni 2013 wird Ross Antony bei DAS SOMMERFEST präsentiert von Florian Silbereisen den ersten großen TV-Auftritt mit seiner Platte feiern.

SOKO spezial – Ermittler arbeiten zusammen

SoKo Stuttgart_Logo 02

SOKO spezial: Ein Fall beschäftigt Ermittler in München, Köln, Wismar, Stuttgart und Leipzig

Drehstart für fünfteiliges Crossover der ZDF-Vorabendserien

SOKO spezial: Zum ersten Mal in der langjährigen Geschichte der beliebten “SOKO”-Vorabendserien im ZDF arbeiten die Ermittler aus fünf verschiedenen Städten gemeinsam an einem Fall: Die Hauptkommissare Arthur Bauer (Gerd Silberbauer) aus München, Karin Reuter (Sissy Höfferer) aus Köln, Jan Reuter (Udo Kroschwald) aus Wismar, Martina Seiffert (Astrid M. Fünderich) aus Stuttgart sowie Hajo Trautzschke (Andreas Schmidt-Schaller) aus Leipzig müssen mit ihren Teams den Mord an einem Polizisten aufklären. Dabei geraten sie in ein kriminelles Milieu, in dem ein eigenes Recht und eine eigene Ordnung herrschen. Entführungen, Menschenhandel, Erpressung und ein Familienkonflikt beschäftigen die Ermittler. Zwischen die Fronten gerät ein junger Anwalt, der mit dem Rücken zur Wand steht und nur seinem inneren Gesetz folgt.Neben den vertrauten “SOKO”-Gesichtern stehen seit Mittwoch, 3. April 2013, weitere prominente Schauspieler in den fünf Städten vor der Kamera: Yvonne Catterfeld, Sven Martinek, Jochen Nickel, Matthias Schloo, Claudine Wilde und andere. Die Dreharbeiten für dieses besondere TV-Projekt dauern voraussichtlich bis Mitte Mai. Ausgestrahlt werden soll der fünfteilige Fall, dessen Spur sich quer durch Deutschland zieht, von Montag bis Freitag auf dem bekannten “SOKO”-Vorabendsendeplatz voraussichtlich im Herbst 2013. Die Redaktion der einzelnen “SOKOs” liegt bei Axel Laustroer, Wolfgang Witt, Dirk Rademacher, Dr. Stephan Wiesehöfer und Matthias Pfeifer. Die Koordination des Fünfteilers haben Elke Müller und Axel Laustroer übernommen.

Laura Wilde – umarm die Welt mit mir

Laura Wilde 3 © Michael Wilfling

 

Laura Wilde – das brandneue Album erscheint am 12. April 2013

G010002740880Z

Laura Wilde ist wieder da! Der Shooting-Star des deutschen Schlagers veröffentlicht am 12. April 2013 endlich sein zweites Album. Nachdem das Debüt “Fang deine Träume ein” mitten in die internationalen Albumcharts eingestiegen war und Auszeichnungen wie den SWR4-Nachwuchsstern, den Newcomer-Preis “Mein Star des Jahres” und einen Eintrag ins Goldene Buch von Lauras Heimatgemeinde Groß-Rohrheim nach sich zog, sind die Erwartungen an das neue Album groß. Keine Sorge: Sie werden mehr als erfüllt! “Umarm die Welt mit mir” enthält zwölf Songs voller Gefühl, Sehnsucht, Charme und Hit-Potential. Eine neue musikalische Visitenkarte, auf die Laura mit Recht stolz sein kann.

Man entkommt ihr einfach nicht, dieser hinreißenden Laura Wilde. Ihrem Charme, ihrem Temperament, ihrer positiven Energie und ihrer Menschenliebe. Und auch ihrer echten, authentischen Leidenschaft zum Schlager, die wahrscheinlich neben dem stimmlichen Talent und ihrer Unbeschwertheit den größten Teil ihres Potentials ausmacht. “Mein Produzent Uwe Busse sagt immer zu mir: Sag mir, wenn dir irgendwas an den Liedern nicht gefällt. Und ich würde es ja auch tun. Aber es ist einfach nie vorgekommen!”, strahlt sie und lacht. Dieses Lachen! Eine Umarmung in Tönen und Bildern. Man kann sie nicht gernhaben, man muss. Das haben Branchenmenschen erkannt, Medienpartner, Konzertveranstalter – und die Fans! “Ich bin ein Publikumsmensch”, sagt die 24-Jährige, “ich hab immer davon geträumt, dass die Leute meine Lieder mitsingen können. Jetzt steh ich auf der Bühne und beobachte genau das. Jetzt schon! Da geht mir jedes Mal das Herz auf!” Kein Wunder – die Menge an Live-Auftritten innerhalb von zwei Jahren macht Laura Wilde so schnell keiner nach. Das macht auch die Strapazen der vielen tausend Kilometer auf der Autobahn wett. Und es schafft Erfahrungen, die jetzt auch ins neue Album “Umarm die Welt mit mir” eingeflossen sind. “Wir haben mich besser kennengelernt, ich selbst wie auch mein Team. Das neue Album heißt für mich vor allem Weiterentwicklung. Es hat mehr Gefühl, mehr Tiefgang und ich glaube auch mehr Stimme als das Erste, aber immer noch genauso viel Augenzwinkern und Flirtpotential. Ich bin halt so. Irgendwie ein Wirbelwind.” Wieder ihr Lachen. Ein bisschen kokett, ein bisschen verspielt, ein bisschen schüchtern und so was von gewinnend!

Gute Laune überwiegt eindeutig auf “Umarm die Welt mit mir”. Laura präsentiert Songs, die losgelöst vom düsteren Alltag viel Sonne und Spaß in die Seele bringen: “Warte bis es dunkel wird”, “Hände hoch”, “Ich schenk dir mein Herz (zum Geburtstag)”, “Schluss mit lustig” oder “Ausgerechnet du” heißen solche Lieder bei ihr. Daneben strahlen teils peppige, teils melancholische Perlen, in denen Laura ihrer Stimmkraft freien Lauf lassen kann (“Heute Nacht”, “Gibt es noch Helden”, “Weil es in den Sternen steht”). Einen höchst autobiographischen Hintergrund hat “Mein Herz versteht Spanisch”. Neben ihren musikalischen Verpflichtungen hat Laura nämlich auch ihr Studium beendet und darf sich Bachelor Of Arts für Germanistik und Spanisch nennen. Für die wunderschöne Ballade “Das ist Sehnsucht” konnte sie Belgiens Megastar Christoff als Duettpartner gewinnen. “Wir mochten uns von der ersten Sekunde an”, erklärt sie ihre Wahl. Wenn auch eine kleine, charmante Angst mitschwingt: “Wir sind beide so fröhlich und durchgeknallt – wenn wir die Nummer live singen, müssen wir uns wahrscheinlich sehr zusammenreißen um uns nicht zum Lachen zu bringen…”

Anfang und Ende des Albums lassen keinen Zweifel, worum es bei diesem Album geht: Es ist ein Blick in die Welt der Laura Wilde. Mit dem Titelsong, der auch die erste Single ist, geht alles los: “Umarm die Welt mit mir”. Eine Schlager-Hymne aus Glücksgefühlen, die das Potential zum Dauerbrenner hat! Ganz am Ende dann die außergewöhnlichste Nummer, die das Thema wieder aufnimmt: “Kleine Pause von der Welt”. Eine sehr nachdenkliche, reflektierende Laura Wilde, die sich den Herausforderungen des Lebens durchaus bewusst ist, die aber mit dem Album “Umarm die Welt mit mir” genau das schafft: Ihren Zuhörern diese kleine Pause von der Welt zu ermöglichen. Wozu sonst sind gute Schlager schließlich da?

Laura Wildes neues Album “Umarm die Welt mit mir” (produziert von Uwe Busse) erscheint am 12. April 2013 im Handel.

Mehr Infos unter: www.laura-wilde.de

Willi Seitz – Kay Dörfel – Echte Engel

nach Tillack Fritz
Echte Engel

Willi Seitz und Kay Dörfel – Echte Engel unterwegs

Willi Seitz und Kay Dörfer "Echte Engel"Wir möchten Ihnen aus dieser Seite auch immer wieder neue Bands, Sängerinnen und Sänger oder auch Duos vorstellen, denn leider haben nicht alle das große Glück in einer Fernsehsendung auftreten zu können, denn dort dürfen immer nur die gleichen ihre neuen CD vorstellen. Ich persönlich finde das überhaupt nicht in Ordnung. In früheren Jahren war das anders, aber leider haben sich die Zeiten geändert. Junge Musikredakteure bestimmen heute das TV-Musikprogramm. Deshalb weiß man ja nie, wer als nächstes gehen muss. 2014 werden wir uns auch von Carmen Nebel verabschieden müssen, dafür kommt Helene Fischer zum ZDF. 

Sie kennen dieses neue Duo am  Volkstümlichen Schlagerhimmel noch nicht? Kein Wunder auch, die beiden waren bisher noch in keiner TV Sendung zusehen, aber wenn zwei Vollblutmusiker wie der Urbayer Willi Seitz (Naabtal Duo mit Wolfgang Edenharder, größter Erfolg 1988 “Patrona Bavaria” und der Entertainer Kay Dörfel ein neues Projekt ins Leben rufen, dann muss es schon etwas ganz Besonderes sein. Dabei sei aber ganz klar heraus gestellt, dass es kein neues Naabtal Duo werden soll. Wäre auch nicht gut, denn dieses bekannte Duo gehört der Vergangenheit an. Beide Interpreten sind ja seid vielen Jahren als Solisten erfolgreich unterwegs und so soll es auch in Zukunft bleiben.

Mit dem Duettprojekt “Echte Engel” (was sie ganz bestimmt als Einzel Person nicht sind) gehen Willi und Kay neue musikalische Wege (nun muss sich nur noch der Erfolg für beide einstellen). Musik mit einem Augenzwinkern, rhythmisch, zeitgemäß am Puls ihrer treuen Fans (aus guten alten Zeiten – neue sind natürlich erwünscht), das war der Anspruch der neuen Produktionen, die sich auf dem Debütalbum “Echte Engel” befinden. Die Titel bringen aber durchaus Partystimmung – man muss sie aber öfter hören, damit man sich an die einzelnen Titel gewöhnt. Ich habe mir ausgesucht, wie könnte es anders sein “Schön muss sie sein” (doch halt! – die Stimme von Kay Dörfel kommt mir sehr bekannt vor, klingt wie “Roy Black”). Erleben Sie zwei Kollegen, ja zwei Freunde auf der Bühne oder aber auch in einem gemütlichen kleinen Biergarten, die Stimmung ist garantiert.

Infos unter: www.echte-engel.de

 

 

CD-Tip, neue Musik und mehr

SchlagerHitparade

CD-Tip: mit einer neuen Rubrik in den Frühling:

Der CD-Tip ist neu, denn fast täglich erreicht uns eine Menge an neuer Musik und CDs.  Diese wollen wir Euch an dieser Stelle immer mal wieder vorstellen. Ich hoffe es ist für Euch der passende Tip mit dabei!

CD-Tip 1: MARA KAYSER – „FARBEN“  
12 NEUE FARBENFROHE KOMPOSITIONEN

Mit einem farbenfrohen Album gibt Mara Kayser dem Jahr 2013 ihren ganz eigenen musikalischen Anstrich. “Die Arbeit an diesem Album war eine Reise von der Sehnsucht zum Verlieben, zur tiefen Begegnung mit allen Höhen und Tiefen, vom Lieben zum Entlieben und Loslassen mit allem Hadern und Schmerz, bis hin zur Freiheit im Hier und Jetzt. Alle diese Momente und vieles dazwischen machen die Farben in diesem Album aus.”, sagt die Künstlerin, die sich auch der Malerei widmet, über ihr neues Album. Dies führt ihren 2006 begonnen Weg mit ihrem ersten, komplett selbst getexteten Album, das unter dem bezeichnenden Titel „Angekommen“ erschienen ist, weiter fort, indem es dem Thema „Farben“ nuanciert und sehr persönlich Ausdruck verleiht. “Die Welt der Farben ist viel zu groß, um sich nur auf einen Farbton festzulegen. Farben haben so viel mit Stimmungen und Emotionen zu tun. Und was im einen Moment als die allerschönste Farbe erscheint, kann im nächsten Moment schon verblasst wirken” kommentiert Mara Kayser diese ungewöhnliche Komposition aus Musik, Texten, Farben, Emotionen und Lebenslust. Ein Hörgenuss der besonderen Art!

CD-Tip 2: DIVERSE – „WOHIN WIR AUCH GEHEN“  
… DIE 40 SCHÖNSTEN SCHLAGER-DUETTE

Können sie sich noch an die musikalische Gemeinschaftsproduktion „Ich hab´ Dich doch lieb“ von Nicole und der Gruppe Trio erinnern oder an das Duett des leider bereits verstorbenen Sängers Ibo mit Mallorca-König Jürgen Drews, die mit „Licht aus“ gemeinsam die Bühne rockten oder auch an den 60er-Jahre-Hit „Liebeskummer lohnt sich nicht“ in der gemeinsamen Fassung von Frank Zander & Nina Hagen…? Es gibt hunderte solcher besonderen Duette, die uns durch die letzten Schlager-Jahrzehnte begleitet haben – vierzig davon stellt dieser CD-Sampler vor. Ob Schlager-Veteranen wie Heintje Simons & Johannes Heesters oder Big Brother-Kandidaten wie Zlatko & Jürgen, ob gemeinsame Liebesduette ehemaliger Ehe-Paare wie Stefanie Hertel & Stefan Mross oder Michael Morgan & Rosanna Rocci, ob Freundschafts-Bekundungen wie der Song „Wir gehören zusammen“ von Frank Schöbel & Frank Zander oder „Der Freundschaftsring“ von Anna Maria Zimmermann & Olaf Henning oder familiäre Duett-Verbindungen wie die von Vater Peter Kraus und Sohn Mike – sie alle beweisen die hohe Emotionalität solcher Partnerschaften. „Wohin wir auch gehen“, benannt nach dem jüngsten Duett-Erfolg von Sylvia Martens & Oliver Lukas, die zu Jahresbeginn damit wochenlang in den deutschen Schlager-Radiocharts zu finden waren, ist eine außergewöhnliche Doppel-CD und ein Muß für jeden Schlagerfan!

CD-Tip 3: NICO GEMBA – „MEHR GEHT NICHT“  
DIE PERFEKTE MISCHUNG AUS HERZ- UND TANZGEFÜHL!

 Drei Jahre sind seit seinem letzten Album „Hero“ vergangen. Nun ist NICO GEMBA zurück, stärker denn je, daran lässt auch der Name seines neuen Albums keinen Zweifel: „Mehr geht nicht“. 12 brandneue Titel, die überwiegend aus seiner eigenen Feder stammen, markieren seine neue CD-Aera. Die wird eingeläutet mit der vorab ausgekoppelten Discotheken-Single „Du bist ’ne 10“, mit der der King Of Fox bereits wieder für beste Stimmung auf den Dancefloors des Landes sorgt. Dieser und alle anderen Songs des neuen Longplays zeigen, dass der gebürtige Duisburger in den letzten Jahren einen ganz eigenen Stil kreiert und dennoch eine Weiterentwicklung stattgefunden hat. Dafür steht auch die neue Radio-Single „Mehr geht nicht“ sowie neue gefühlvolle Titel wie “Egal was ich tu”, “Mein Herz hängt schief” oder “Engel”. Sie haben die perfekte Mischung aus Herz- und Tanzgefühl, bei dem ein „Mehr“ tatsächlich nicht geht. Entstanden in der Hitschmiede von Ully Jonas & Peter Power in Köln, haben die neuen Titel auf jeden Fall grosses Hitpotential! Mit seiner Interpretation des Nummer 1 – Hits „Einen Stern“, sowie seinen Discothekenhits wie „Der letzte Fox“, „Dieses Lied ist für Dich“, „Das letzte Stück vom Himmel“, „Solang Du diesen Ring trägst“ und vielen mehr, gehört NICO GEMBA seit über 15 Jahren zu den Hit-Garanten für die DJs. Das neue Album „Mehr geht nicht“ kann und wird diesen Weg mehr als nur fortsetzen.

CD-Tip 4: DIVERSE – „DIE SCHLAGER-HITPARADE – FOLGE 1“  
40 AKTUELLE TOP-HITS FÜR EIN STARKES SCHLAGER-JAHRZEHNT

Ein knallbuntes Programm an 40 aktuellen Top-Schlagern hält die CD „Die Schlager-Hitparade Folge 1“ für alle Fans des deutschen Schlagers bereit mit brandaktuellen und beliebten Titeln wie „Die Zeit mit Dir“ von Christian Lais, „Berlin“ von Nik P., „Wunderbar“ von Stefan Zauner, „Am Fenster“ von Matthias Reim, „Hey schöner Mann“ von Mara Kayser, „Einer von Millionen“ von Norman Langen, „Mein Plan für´s nächste Leben“ von Claudia Jung, „San Valentino“ von G. G. Anderson, „Die Liebe ist ein Niemandsland“ von Franziska, „Perche No“ von Matthias Carras & Sandra Diano, „Für einen Tag“ von Jürgen Drews und vielen vielen mehr. Auf dieser Doppel-CD dürfte mit zahlreichen Radio-Hits, Romantik-Schnulzen, Party-Liedern und aktuellen Kultschlagern sowie einem großen Staraufgebot von Semino Rossi über Michelle und Michael Hirte bis hin zu den Dorfrockern für jeden Geschmack etwas dabei sein. Diese auch optisch starke Hit-Compilation, die an die bunten 70er erinnert, zeigt an, dass es gerade jetzt wieder Zeit wird für ein starkes Schlagerjahrzehnt! In diesem Sinne freuen wir uns auf die Fortsetzung dieser neuen erfolgversprechenden CD-Reihe.