Jörn Schlönvoigt – für immer und ewigO-Town – die RückkehrRESAID bringen die 90er und 2000er zurückRoger Cicero – ab September auf TourAmigos – SommerträumeLinda Fäh – Model – Moderatorin – Sängerin
Jörn Schlönvoigt – für immer und ewig
O-Town – die Rückkehr
RESAID bringen die 90er und 2000er zurück
Roger Cicero – ab September auf Tour
Amigos – Sommerträume
Linda Fäh – Model – Moderatorin – Sängerin

Zum 20.Todestag von Roy Black, seine Fans haben das Wort.

Roy Black Portrait

Am 09.10.1991 verstarb und dabei wollen wir es belassen, Roy Black (48) in seiner Fischerhütte in Heldenstein an Herzversagen, dabei wollen wir es auch belassen. Leider und das ist das Problem kommen die Fans in allen Medien Berichten nicht zu Wort, daher gehört diese Seite heute Euch, denn mich haben ja viele Meinungen von Euch erreicht, diese sollen auch alle anderen einmal lesen können, nicht nur die User bei Facebook “Roy Black damals”.

55 Jahre BRAVO – Ein Bericht von einer treuen Leserin

maskottchen

Bravo!- Du hat geschafft, was nicht jede Jugendzeitschrift von sich behaupten kann: Seit einigen Generationen begleitest Du Kids beim Erwachsenwerden, sprichst Themen an, die Jugendliche seit jeher interessieren. Eine Konstante in unserer schnelllebigen Zeit, die erfolgreich überdauert hat und nicht wie vieles Andere dem Vergessen anheim gefallen ist; ein Ankerpunkt aus meiner Jugendzeit.

Warum müssen unsere Schlagerlieblinge immer so tragisch sterben?

SEEGER00023683kl

Ich habe sie alle persönlichen in meiner Zeit bei BRAVO kennen lernen dürfen und ich kann auch behaupten, dass wir gut befreundet waren, denn gerade in den 70er Jahren besuchten sie uns sehr oft in der Redaktion zu Fototerminen. Aber auch so kurz vor Weihnachten wollten sie sich bei uns für die gute Zusammenarbeit bedanken. Damals wussten wir natürlich noch nicht, dass einige auf eine sehr tragische weiße uns für immer verlassen würden.

Glückliche Fans beim ersten Roy Black Festival am Wörthersee.

HOLLERICH1

Liebe Roy Black Fans,

200 Fans waren am vergangenen Wochenende nach Velden an den schönen Wörthersee gereist, denn sie alle wollten beim ersten großen Roy Black Festival dabei sein. Dies ist aber auch kein Wunder, denn nun ist es bereits 20 Jahre her, dass Roy Black und viele bekannte TV und Filmstars in der Erfolgsserie von RTL Ein Schloß am Wörthersee mit gespielt haben. Ohne Zweifel, Roy hat diesen stillen Ort aus den Schlaf erweckt, seid dieser Zeit kommen die Fans immer wieder an diesen schönen Drehort zurück.

 

Diese beiden waren nun wirklich die besten Freunde Otto W.Retzer und Roy Black

Wir erinnern uns gerne an die schönen Szenen, der eine liegt immer faul im Liegestuhl (Otto W.Retzer)”  Ich immer fleißig , Du immer arbeiten. So ist es wie es mir scheint bis heute geblieben,aber von allen  aus dieser Zeit ist Otto-W.Retzer noch sehr fleißig, es produziert ja heute noch viele schöne TV Serien und  wenn man Glück hat trifft man ihn immer auf den schönsten Promi Partys in München. (Danke Rosie für  dieses Foto).

 

 

Ich möchte nicht wissen, wie viele Mädchenherzen diese Jungs gebrochen haben

GUNTER-ORTMANN

Wenn man an Velden denkt, dann muss man natürlich auch immer an zwei sehr bekannte Bürger denken, die diesen Ort zu dem gemacht haben was er heute ist. Ich meine natürlich Carl Spiehs und Otto W.Retzer diese beiden gehören einfach in diese traumhafte Landschaft. So war es natürlich auch kein Wunder, das Carl Spiehs bei diesen ersten Roy Black Festival eine ganz besondere Ehre zuteil wurde, er wurde vom Veldens Tourismus Roland Sint zum Wörthersee Botschafter ernannt. Ich frage mich aber, warum erst jetzt, nach 20 Jahren, denn Carl Spiehs ist ja einer von ihnen. Mit dabei bei dieser Auszeichnung auch Schauspielerin Heidelinde Weiss,Pistolereo Gaston Glock Roy Black Double Bernd Roberts,Bürgermeister Ferdinant Vouk und viele weitere Freunde, die damals vor 20 Jahren schon in der ersten Reihe standen, wenn Roy Black mal wieder sich in der Gegend zu Dreharbeiten aufhielt. Ich selbst habe ihn ja noch 14 Tage vor seinem Tod bei den letzten Dreharbeiten gemeinsam mit Telly Savalas getroffen. Niemand konnte an diesem September Wochenende daran glauben, dass der beliebte Sänger/TV und Filmstar Roy Black 14 Tage später in seiner Fischerhütte in Heldenstein sterben würde. Was mich allerdings ärgert, ist, dass RTL es nicht für nötig hält, diese TV Serie “Ein Schloß am Wörthersee” zu wiederholen,viele andere Serien und Filme werden bis zum erbrechen wiederholt.

Wenn man in Velden ist, dann sollte man natürlich auch das neu gestaltete Schlosshotel besuchen, denn dieses spielte ja eine sehr große Rolle in der TV Serie. So war es natürlich auch kein Wunder, dass viele Fans und auch Gäste sich diesen ganz besonderen Event für € 49 nicht entgehen ließen und sich extra fein gemacht hatten. Sie wurden dann aber auch wie es in einem fünf Sterne Hotel üblich ist, mit ausgesuchten Weinen,Bier,alkoholfreie Getränke und Fingerfood verwöhnt. Und es gab noch einen ganz besonderen Roy Black Cocktail.

Bernd Roberts gehört zu den besten Roy Black Double, die ich kenne, aber klar ist auch, er kann Roy Black auf keinen Fall ersetzen, trotzdem, einige Damen mussten doch einige Tränen aus ihrem Gesicht wischen, als er die schönen alten Hits sang.

Aber auch schon den ganzen Tag über, konnten die Fans an verschiedenen Events teilnehmen, so konnten sie natürlich auch auf den Spuren von ihrem Star wandeln und das zu Wasser und zu Fuß durch die schöne Wörthersee Landschaft. ( Bitte schreibt Eure Eindrücke von diesen 3 Tagen ganz einfach als Kommentare unter diesen Geschichte, denn dann erfahren wir noch ganz genau, was alles los war.

 

Am Samstag wurde dann bei einem kleinen Festakt das neue Roy Black Denkmal enthüllt, doch einige Fans sind der Meinung, dass es da nur ganz wenig Ähnlichkeit mit dem echten Roy Black geben würde. Meine Bitte, entscheidet selbst, ob es dem echten Star sehr ähnlich sieht oder nicht, ich möchte an dieser Stelle nicht wieder einmal alles nur madig machen.

Der Höhepunkt der drei Tage am Wörthersee war aber der Auftritt The Cannons, sie spielen seid 1963 zusammen und haben Roy Black auf vielen seiner Live Konzerte begleitet. Günter Ortmann und Dieter Schwedes  und Jochen  Hansel (Gitarre) Peter Schwedes (Bass) und Dolf Deutner Schlagzeug. Wie mir Günter Ortmann heute am Telefon erzählte waren auch wie immer bei diesen Konzerten auch viele Fans aus Belgien, Holland und der Schweiz nach Velden gereist, aber auch neue Fans sind an diesen Abend bei diesen schönen Konzert dazu gekommen, denn viele Gäste die auf Urlaub in Velden sind, waren für diese Abwechslung sehr dankbar und haben gerne die € 15 Eintritt ins Casineum bezahlt. 3 Stunden dauerte dieses Programm und es wurden mal wieder alle schönen alten Hits von Roy Black gespielt, diese muss man ja nun an dieser Stelle nicht aufzählen, denn sie sind allen Fans natürlich bestens bekannt. Natürlich gehören dazu auch die großen Erfolge von Roy Orbinson, Elvis Presley und die Beatles,denn wir wissen ja alle, diese Musik liebte Roy Black am meisten, denn eigentlich wollte er ja ein echter Rock’n Roller werden, aber es kam alles ganz anders.

Wenn man Lieder auf der Bühne singt, dann muss man natürlich auch, das wünschen sich die Fans, “Schön ist es auf der Welt zu sein” singen, doch wie soll man das machen ohne Anita, ganz einfach, man nehme aus dem Salzburger Land, 5 singende Anitas und schon ist es,so schön auf dieser Welt.( Lasst den Fans des Schlagers ganz einfach ihre heile Welt, denn die Wirklichkeit sieht bekanntlich anders aus.)

 

 HOLLERICH1

Für alle Roy Black Fans gibt es aber am 09.Oktober 2011 wieder die Möglichkeit, diese Band Live zu erleben, denn dann spielt sie zum 20.Todestag von Roy Black in ab 11.00 Uhr in der Singoldhalle in Bobingen, an diesem Tag werde auch ich endlich einmal wieder dabei sein, wenn es meine Zeit erlaubt. Wir werden aber bereits im Juli ein Interview mit The Cannons aufzeichnen, dieses wird dann als “Roy Black Special” am 08.Oktober 2011 bei www.promigefluester.de zu sehen sein.

Und noch ein wichtiger Sendetermin: Wir haben ein tolles Interview für die Sendung “ Ohrwürmer” mit Willi Arsan bei Gute Laune TV (www.gutelaunetv.de) aufgezeichnet. Sendetermin ist der 12.Juni 2011 um von 18.00 bis 19.00 Uhr. Auch in dieser Sendung wird Roy Black im Mittelpunkt stehen, natürlich auch noch viele andere Schlagerstars die mit ihm oft gemeinsam in der ZDF Hitparade waren. Also schon einmal vormerken.

 

Nächste Folge: das Rockmuseum auf dem Olympiaturm in München.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (8 votes cast)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: +3 (from 3 votes)